Wir mit BIM

Wir arbeiten seit 2007 in der Gebäudeplanung fast ausschließlich mit 3D Gebäudemodellen erstellt mit Autodesk "Revit". Dabei nutzen wir neben den allgemeinen Vorteilen eines 3D - Modells auch die Möglichkeiten, über Parameter weitere Bauteileigenschaften einzupflegen um diese weiter zu verarbeiten, beispielsweise für Massen - und Kostenermittlungen sowie Bauteillisten.

 

Beispiel-Projekt 1: Die Ausführungsplanung des neuen "Porsche Ausbildungszentrums" wird mit dem Tragwerksplaner in einem gemeinsamen Modell erstellt. Dieses Modell wird vom Auftraggeber Wolff & Müller intensiv als Basis für die Ausschreibung und zur Koordination des Bauablaufes genutzt.

 

Beispiel-Projekt 2: Beim Wohnbau-Projekt "Parkend FFM" wird vom Tragwerks - und Haustechnikplaner jeweils ein eigenes Revit - Modell erstellt, das zu Koordinationszwecken mit unserem Modell verknüpft wird. Auch hier dient das BIM 3D-Modell dem Auftraggeber als Basis für Massenermittlung und Ausschreibung des Rohbaus.

 

Beispiel-Projekt 3: Die LPH 1 bis 5 des neuen Bürogebäudes "SOFiSTiK" werden mit dem Tragwerksplaner in einem gemeinsamen 3D-Modell erarbeitet. Dieses Modell wird vom Auftraggeber Wolff & Müller intensiv als Basis für die Ausschreibung und zur Koordination des Bauablaufes genutzt.